Jahreshauptversammlung 2018

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung im Gasthaus Gundel fanden sich 27 Mitglieder ein. Um 19:14 eröffnete 1. Vorstand Tobias Meermann die Jahreshauptversammlung. Die Tagesordnungspunkte umfassten dieses Jahr neben Berichten aus der Vorstandschaft Neuwahlen.

Zunächst begrüßte Tobias Meermann alle anwesenden Mitglieder. Er bedankte sich für das zahlreiche Erscheinen und wünschte der Versammlung einen guten Verlauf. Im Anschluss verlas der Beisitzer Armin Feuerstein das Protokoll der Jahreshauptversammlung von 2017.

Der nächste Tagesordnungspunkt war der Bericht des Vorstandes. Zu Beginn gab Tobias Meermann einen Rückblick über das Jahr 2017.

Bericht des Vorstandes

Er erinnert an die Vorkerwa, die auch dieses Jahr wieder im alten Feuerwehrhaus stattgefunden hat. Diese war sehr gut besucht und bot eine gute Einstimmung auf die kommende Kerwazeit. Er bedankt sich für das Engagement aller Mitglieder. Die Aufräumschicht, die 2017 das erste Mal ins Leben gerufen wurde, wird an der Kerwa 2018 wieder abgeschafft, da sich gezeigt hat, dass viele Mitglieder auch ohne Schic ht zahlreich zum Aufräumen erschienen sind und dies somit schnell und problemlos von statten ging. Hierbei betonte er, dass sowohl das Auf- und Abbauen als auch das Aufräumen an den einzelnen Tagen sehr gut geklappt hat und von Jahr zu Jahr schneller von der Hand geht.
Zur Kerwa 2017 berichtet Tobias Meermann, dass am Freitag die Beachparty mit DJ Fantestic ein voller Erfolg war und es sehr viel positive Rückmeldung gab.

Samstag fand das traditionelle Baum holen und stellen statt. Hierbei bedankte sich Tobias Meermann besonders bei der Familie Feuerstein für die Verpflegung und bei der Freiwilligen Feuerwehr Aurachhöhe für die Verkehrsabsicherung. Abends fand der Bieranstich durch den Bürgermeister Walter Schnell statt. Musikalisch wurde der Abend von den Alpinschlawienern gestaltet.
Tobias Meermann sprach ein Lob aus und bedankte sich ganz herzlich bei allen Mitgliedern, die am Sonntag früh die Kirche besucht haben.
Sonntag Abend spielten die MP3-Player, die vor Allem beim weiblichen Publikum sehr gut ankamen.

Das Frühshoppen am Montag wurde musikalisch vom Hans vom Oberpfalzexpress be gleitet. Der Kerwaausklang am Montag Abend fand traditionell mit den Rothsees statt.Wie bereits die letzten Jahre war die Stimmung gut und das Zelt gut gefüllt. Des Weiteren berichtet Tobias Meermann rückblickend, dass es keine größeren Verletzungen oder Zwischenfälle an der Kerwa 2017 gab. Er bedankte sich bei allen Mitgliedern für die gute Stimmung, aber auch für die Hilfe an der Kerwa selbst und beim Auf- und Abbau.

Anschließend beendet er den Rückblick mit einem kurzen Bericht über die Nachkerwa, welche ebenfalls im alten Feuerwehrhaus stattfand. Viele Mitglieder wünschen sich jedoch, dass die nächste Nachkerwa in Form eines Ausflugs stattfindet. Dies hat die Vorstandschaft bereits in ihre Planung aufgenommen.

Zuletzt gab Tobias Meermann noch einen Ausblick auf die Kerwa 2018.

Neuwahlen

Gewählt wurden:

1. Vorsitzender: Tobias Meermann
2. Vorsitzender: Armin Feuerstein
Kassier: Kristina Kastner
Schriftführer: Ramona Holstein
Beisitzer: Anna Luscka und Lukas Heyder

Der 1. Vorsitzende Tobias Meermann bedankte sich im Namen der kompletten Vorstandschaft bei allen Mitgliedern für das entgegengebrachte Vertrauen.

Public Viewing

Da dieses Jahr wieder eine Fußball-Weltmeisterschaft stattfindet, erwähnte Tobias Meermann, dass auch wieder ein Public Viewing geplant ist.

Dieses Jahr hatte sich die Vorstandschaft dazu entschieden, die Übertragung ins alte Feuerwehrhaus zu verlegen. Da die Spiele der Vorrunde zwischen 17:00 Uhr und 20:00 Uhr sind, bietet das Feuerwehrhaus den Vorteil, dass dieses leichter Abzudunkeln ist. Verpflegung in Form von Gegrilltem stellt die Fußballjugend des SV Barthelmesaurach zur Verfügung.

Um 20:33 Uhr wurde die Sitzung von Tobias Meermann geschlossen.